TLS 1.3 ist nun offizieller Standard für Transportverschlüsselung

DAS IETF hat RFC 8446 nun endlich offiziell verabschiedet.

Damit ist TLS 1.3 nun der offizielle Standard für Transportverschlüsselung im Netz.

TLS 1.3 bringt vor allem modernere Krypto-Algorithmen für die Transportverschlüsselung mit.

Firefox nutzt die neue Version bereits als Standard für TLS-Verbindungen.

Bleibt zu hoffen das sich TLS 1.3 nun schnell weit verbreitet.

Siehe dazu auch einen ausführlichen Artikel in IX zu TLS 1.3

Noch keine Bewertungen

Bitte bewerten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.