Stromversorgung

Die Stromversorgung ist ein beliebter Grund warum es oft bei einem Projekt nicht so richtig klappt.

Vor allem wenn man viel Peripherie wie Maus, Tastatur, Usb-Stick oder gar eine Festplatte angeschlossen hat. Ein gutes Netzteil sollte in der Lage sein mindestens 2,5 A Dauerstrom zu liefern, mehr schadet nicht.

Einbaunetzteil 5V 3A

 

USB-Kabel mit zu geringem Querschnitt oder Überlänge sollte man ebenfalls vermeiden.

Der Spannungsabfall an einem solchen Kabel ist nicht zu vernachlässigen und oft kommen am SBC nicht mal 5V an

Die Stromversorgung erfolgt normalerweise über ein Steckernetzteil. Nicht jedes alte Handynetzteil ist geeignet und um unerklärliche Vorgänge zu vermeiden sollte man tunlichst bei der Stromversorgung nicht geizen.

Ein in das Gehäuse integriertes Netzteil ist eine elegante Variante. Zumal sich daran auch andere Bauteile wie z.B. ein USB-Hub betreiben lassen für das dann ein weiteres Steckernetzteil aus dem Gehäuse herausgeführt werden müsste.

Ebenso der Betrieb von 3,5 Zoll Festplatten die ebenfalls eine eigene Stromversorgung (12V) brauchen.

Ausreichend leistungsstarke Netzteile die sowohl 5V als auch 12V zur Verfügung stellen, und in ein Gehäuse eingebaut werden können, sind aber auch im Handel zu bekommen

Die Quelle für individuelle Lösungen