Alle Beiträge von norbert

Details zum Odroid N1

Der neue  Rechner Odroid-N1 kommt mit viel Speicher, gleich zwei Serial-ATA-Anschlüssen und USB 3.0.

Mit dem Odroid-N1 erweitert Hardkernel sein Angebot um einen leistungsstarken Single-Board-Computer (SBC). Verglichen mit anderen Odroids oder dem Raspberry Pi verspricht das neue Modell eine schnellere Anbindung von Massenspeichern und Netzwerk so wie mehr RAM und CPU-Leistung.

Die Wahl für das SoC fiel auf einen Rockchip RK3399.

Dessen Hexacore-CPU vereint vier Cortex-A53-Kerne mit zwei etwa doppelt so schnellen Cortex-A72-Kernen (Big-Little-Technik). Damit rechnet der Odroid-N1 schneller als der Odroid C2, jedoch oft kaum schneller als der etwas betagte Achtkerner Odroid XU4. Im direkten Vergleich profitieren Single-Core-Anwendungen von dem effizienteren Cortex-A72.

Die 4 GB DDR3-RAM werden im Dual-Channel-Mode betrieben (Busbreite insgesamt 64 Bit).

 

Der neue Raspberry Pi 3 Model B+ ist angekommen

Heute ist der neue Raspberry angekommen.

Dazu habe ich auch gleich ein schönes Gehäuse geordert

Das Gehäuse ist in mehreren Lagen aufgebaut.

Auf der Oberseite ist ein Kühlkörper und darüber zusätzlich ein Lüfter der sich auf 2 verschiedene Geschwindigkeiten einstellen lässt.

 

Alle Anschlüsse sowie der Slot für die Micro-SD Karte sind gut zugängig.

Das Netzteil verfügt über einen Schalter, was sehr praktisch ist

Auch auf der Unterseite befindet sich ein Kühlkörper